"Es ist, als wäre er mit einer Maske durch die Welt gelaufen", fuhr er fort. "Er hat so gut wie nichts von sich preisgegeben." "Tun wir das nicht alle? Unser Gesicht verstecken?"

schlaflose nächte

seit tagen kann ich einfach nicht schlafen ich denke über so viele dinge nach über sachen die passiert sind menschen die ich verloren habe ich fange an zu weinen und weiß noch nicht mal warum ... wenn ich an gute dinge denke kommt sofort danach das gegenstück ich werde noch verrückt . ich bin müde und kann nicht vor vier einschlafen weil mein Leben grade achterbahn fährt kann das nicht mal aufhören . Meine Gedanken explodieren bald ich könnte nur noch schreien und keiner ist da der mich aufhalten kann mich berühgen kann ich versuch es alles aufzuschreiben doch ich kann nicht ich fress es in mich rein und bilde eine schutzmauer was eig ziemlich dämlich ist aber man kann es nicht aufhalten. man sagt das Leben ist nie nur gut oder nur schlecht es gibt ausgleiche aber warum in so kurzen abständen am selben tag passieren mir 2 gute und schlechte dinge und diese dinge hängen meistens zusammen so das die dinge die vorher gut waren am ende des tages wieder scheiße sind . ich trage eine maske die versteckt wie ich mich wirklich fühle ich wünschte ich könnte sie ablegen aber ich kann nicht ich sitze zuhause denke nach und weine wenn keiner da ist ich hab noch nicht mal mehr eine beste freundin mit der ich reden kann und das macht einen verrückt zu wissen ich hab keinen der mir zuhört und mich versteht....

20.7.15 03:22

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung